Neueste Artikel

Instapaper Digest per E-Mail

Den Dienst Instapaper nutze ich regelmäßig, um mir Artikel zum späteren lesen zu speichern. Die gesammelten Artikel können bei Instapaper auch als Digest im ePub oder mobi Format heruntergeladen werden, ein Feature, das ich als ausgesprochener Fan des Lesens auf eInk-Geräten sehr schätze. Das Digest lässt sich zudem automatisch zu einer gewünschten Uhrzeit an eine E-Mail-Adresse versenden, doch leider kann in den Einstellungen nur eine Kindle-Gerät hinzugefügt werden: weiterlesen …

Chilonyah

Chilonyah auf dem Uferlos Festival

Am 9. Mai 2015 trat Chilonyah auf dem Uferlos Festival in Freising auf und ich hatte das Vergnügen, die Band an diesem Abend fotografisch zu begleiten. Das Motto der Band lautet »Reggae – Ska – Gute Laune«. Und Spaß hat der Abend tatsächlich gemacht: Sichtlich der Band auf der Bühne, dem Publikum vor der Bühne und mir als Fotografen.

Ich wurde an dem Abend auch gefragt, ob eine Systemkamera schnell genug für Konzertfotografie sei. Mit dem passenden Objektiv – ich hatte hauptsächlich das M.Zuiko 75mm 1.8 an der Olympus OM-D E-M1 im Einsatz – bin ich sehr überzeugt von dieser Kombination. weiterlesen …

eBookCamp

Bilder vom eBookCamp München 2015

Das 2. eBookCamp München fand im Werk 1 am Ostbahnhof statt. Wie bereits im Jahr zuvor bildete »Die Lange Nacht des eBooks« den Auftakt, mit Veranstaltungen an verschiedenen Orten der Stadt. Am Samstag erwarteten uns 9 spannende Sessions, von denen jeweils 3 parallel stattfanden:

  • Andreas Köglowitz: »E-Book-Kampagnen planen, durchführen und auswerten«
  • Benjamin Feld: »Der Kinderbuch-Klassiker Oh, wie schön ist Panama als App-Adaption«
  • Bertram Salzmann: »Auszugsweiser Vertrieb von E-Books an Hochschulen«
  • Gerald Wechsler: »Was beim Abliefern von E-Book-Daten so alles schief gehen kann«
  • Jakob Jochmann: »Schöne Bücher in Browsern statt hässliche auf eReadern«
  • Jördis Beatrix Schulz: »Warum sind Metadaten und Social Media besonders für E-Books so wichtig?«
  • Matthias Baumann: »E-Book-Marketing: Die Kunst des Gesehenwerdens«
  • Matthias Matting: »Algorithmen unter der Lupe: Wie E-Book-Anbieter Titel sortieren und kategorisieren – und was das für die Vermarktung eines E-Books heißt«
  • Tobias Fischer: »Printlayouts mit HTML und CSS»

weiterlesen …