Foto

Fotomarathon München am 20.7.2013

Am Wochenende fand wieder der Fotomarathon München statt. Die Vorfreude war sehr groß dieses Jahr und ich hatte mir vorgenommen, keine allzu weiten Strecken in der Stadt zurückzulegen, auf der Suche nach einem möglichst ausgefallenen Motiv. Vielmehr wollte ich mir genug Zeit nehmen, jedes einzelne Thema möglichst gut und durchdacht umzusetzen.

Womit ich allerdings nicht gerechnet hatte, waren die wenig abstrakten Aufgaben, die wir dieses Jahr bekamen. Unter dem Oberthema Mia schau’n bayrisch! ging es um Filme und TV-Serien mit einem Bezug zu München. Nun muss ich als Zugereister gestehen, dass ich den Großteil davon gar nicht kannte. Eine wörtliche Umsetzung der Themen erschloss sich mir leider ebenso wenig (Irgendwie und Sowieso?) wie eine Orientierung an den visuellen Vorlagen der TV-Serien. Ich stand also ziemlich aufgeschmissen da und dachte mehrmals an’s Aufgeben.

So suchte ich mir Offline wie Online Unterstützung von Menschen, die mit Bayrischer Cineastik vertrauter waren als ich, um zumindest eine grobe Vorstellung von den Themen zu bekommen. Diese Vorstellung versuchte ich dann in der doch knapp bemessenen Zeit irgendwie umzusetzen, doch es bleibt ein Gefühl der Ungewissheit, das Thema womöglich doch ziemlich verfehlt zu haben.

Wie sagte Chris vom Orga-Team so schön, als ich ihn bei der Abgabe auf meine Schwierigkeiten Ansprach: »Manchmal liegt einem das Thema mehr und manchmal weniger«. Da ist was dran. Und ich denke, sobald die Erschöpfung nachgelassen hat, werde ich mich bestimmt auch wieder auf die nächste Runde freuen, denn Spaß gemacht, hat es trotz alledem. Der Tag war wunderbar organisiert und eine gute Übung ist es sicherlich auch, Themen umzusetzen, die einem so gar nicht leicht von der Hand gehen.

Und das sieht dann zum Beispiel so aus:

  1. Löwengrube
    Löwengrube
  2. Weißblaue G’schichten
    Weißblaue G'schichten
  3. Ein Münchner im Himmel
    Ein Münchner im Himmel
  4. Monaco Franze
    Monaco Franze
  5. Irgendwie und Sowieso
    Irgendwie und Sowieso
  6. Königlich bayrisches Amtsgericht
    Königlich bayrisches Amtsgericht
  7. Zur Freiheit
    Zur Freiheit
  8. Die schnelle Gerdi
    Die schnelle Gerdi
  9. Kir Royal
    Kir Royal
  10. Der ganz normale Wahnsinn
    Der ganz normale Wahnsinn
  11. Der Alte
    Der Alte
  12. Rama Dama
    Rama Dama

Update: Die Siegerserien 2013 sind inzwischen auf der Seite vom Fotomarathon München zu sehen

4 Kommentare zu “Fotomarathon München am 20.7.2013

  1. „der Alte“ ist mein Favorit. Auch das durchgängige finde ich klasse.

    cu.mat

  2. Schließe mich meinem Vorredner gerne an! 😉
    Alle Bilder in Hochformat! Daran hätte ich nie gedacht bzw. hätte es auch nicht umsetzen können. Ich bin lediglich bei einer Brennweite (85mm) geblieben. „Der Alte“ hat was – an der Idee war ich auch dran, hab’s aber dann nicht umgesetzt da ich nicht davon ausgegangen bin bei 30 Grad ein Schaufenster mit Regenmantel zu finden…

  3. Oh ja…

    ….einige richtig schöne Umsetzungen!
    Auch wie Du den Stil hält’st…fein gemacht:-)

    Mal sehen was es wird…

    Liebe Grüße
    Stefan

  4. Pingback: Mein Fotomarathon München 2013 – #FMM13 | domlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *